Wahlhochrechnung
und Wählerstromanalyse
Verifiable Predictive Analytics
aus der Urzeit

Erich Neuwirth

Fassung vom 4. Dezember 2016



         

      

Szenarien

Vereinfachtes Beispiel

Nur 2 Parteien, SPÖ und ÖVP

Eine Gemeinde mit 1000 Wählern

Bei der Vorwahl
  500 Stimmen SPÖ
  500 Stimmen ÖVP

Szenario
  Kein Wähler wechselt

Ergebnis bleibt gleich

Szenarien

Vereinfachtes Beispiel

Nur 2 Parteien, SPÖ und ÖVP

Eine Gemeinde mit 1000 Wählern

Bei der Vorwahl
  500 Stimmen SPÖ
  500 Stimmen ÖVP

Szenario
  Jede Partei verliert 10% ihrer Stimmen

Ergebnis bleibt gleich

Szenarien

Vereinfachtes Beispiel

Nur 2 Parteien, SPÖ und ÖVP

Eine Gemeinde mit 1000 Wählern

Bei der Vorwahl
  500 Stimmen SPÖ
  500 Stimmen ÖVP

Szenario
  Jede Partei verliert 20% ihrer Stimmen

Ergebnis bleibt gleich

Szenarien

Verschiedene Wählerströme
  aber gleiche Ergebnisse

also kann Wählerstromanalyse nicht funktionieren

Das ist falsch, aber warum?

Szenarien

Vereinfachtes Beispiel

Nur 2 Parteien, SPÖ und ÖVP

Eine Gemeinde mit 1000 Wählern

Bei der Vorwahl
  750 Stimmen SPÖ
  250 Stimmen ÖVP

Szenario
  Kein Wähler wechselt

Ergebnis bleibt gleich

Szenarien

Vereinfachtes Beispiel

Nur 2 Parteien, SPÖ und ÖVP

Eine Gemeinde mit 1000 Wählern

Bei der Vorwahl
  750 Stimmen SPÖ
  250 Stimmen ÖVP

Szenario
  Jede Partei verliert 10% ihrer Wähler

SPÖ 700, ÖVP 300

Szenarien

Vereinfachtes Beispiel

Nur 2 Parteien, SPÖ und ÖVP

Eine Gemeinde mit 1000 Wählern

Bei der Vorwahl
  750 Stimmen SPÖ
  250 Stimmen ÖVP

Szenario
  Jede Partei verliert 20% ihrer Wähler

SPÖ 650, ÖVP 350

Grafische Darstellung

x-Achse: SPÖ-Anteil bei der Vorwahl
y-Achse: SPÖ-Anteil bei der neuen Wahl

Gemeinden mit 0%, 10%, 20%, … 90%, 100%
  bei der Vorwahl

Szenario
  Kein Wähler wechselt

Grafische Darstellung

Grafische Darstellung

x-Achse: SPÖ-Anteil bei der Vorwahl
y-Achse: SPÖ-Anteil bei der neuen Wahl

Gemeinden mit 0%, 10%, 20%, … 90%, 100%
  bei der Vorwahl

Szenario
  SPÖ verliert 10% ihrer Wähler
  ÖVP verliert keine Wähler

Grafische Darstellung

Grafische Darstellung

x-Achse: SPÖ-Anteil bei der Vorwahl
y-Achse: SPÖ-Anteil bei der neuen Wahl

Gemeinden mit 0%, 10%, 20%, … 90%, 100%
  bei der Vorwahl

Szenario
  SPÖ verliert 10% ihrer Wähler
  ÖVP verliert 10% ihrer Wähler

Grafische Darstellung

Grafische Darstellung

x-Achse: SPÖ-Anteil bei der Vorwahl
y-Achse: SPÖ-Anteil bei der neuen Wahl

Gemeinden mit 0%, 10%, 20%, … 90%, 100%
  bei der Vorwahl

Szenario
  SPÖ verliert 10% ihrer Wähler
  ÖVP verliert 30% ihrer Wähler

Grafische Darstellung

Grafische Darstellung

Grafische Darstellung

Grafische Darstellung

Mathematisches Modell
(2 Parteien)

Annahme:
  Wählerströme in allen Gemeinden gleich

Folgerungen:
  Gemeindepunkte auf einer Geraden
  Wählerströme lassen sich in der Grafik ablesen
  (an den Achsenabschnitten)

Empirische Überprüfung